Waasterstigh 1, 25946 Nebel, Amrum
+49 179 - 5 151 615
Nebel
18. Dezember 2017
Wolkig
Wolkig
3°C
 
Nebel
Amrums Tor zum Wattenmeer
 Unsere Ferienwohnungen befinden sich in Nebel auf Amrum

Die Nordseeinsel Amrum wird häufig als Insel der Freiheit bezeichnet. Denn hier gibt es schier unendliche Sandstrände, Dünen und ausgedehnte Wald- und Heidelandschaften. Im Osten, dort wo die Nordfriesische Insel ans Wattenmeer anknüpft, liegt das idyllische Nebel, der größte Ort Amrums mit seinen typischen Reet bedeckten Dächern. Zu Nebel gehören die Dörfer Steenodde, mit seinen zahlreichen Hügelgräbern, und Süddorf, das besonders durch seine Kurklinik bekannt ist. Nebel, der Ort, der „Neue Gemeinde“ bedeutet, wurde zu Anfang des 16. Jahrhunderts gegründet, als die Nachbardörfer bereits besiedelt waren.

Nebel – ein Ort mit vielen Facetten

Die fast 1.000 Einwohner des kleinen Ortes sind auf den Tourismus eingestellt. Ob der Gast Nebel wegen der guten Seeluft, der alten Windmühle oder einer ausgedehnten Wattwanderung besucht – hier kommt jeder Urlauber auf seine Kosten. Sehr komfortabel und zu überschaubaren Preisen wohnt man in einer Ferienwohnung auf Amrum. Von hier aus kann man sich zur Entspannung an den Strand legen, das original erhaltene Öömrang Hüs besichtigen oder von der Mole aus aufs Meer blicken. Auch der Heimatlosenfriedhof von Nebel und die Sankt-Clemens-Kirche, mit den reichen Kunstschätzen, sind Publikumsmagnete. Neben dem alten Amrumer Leuchtturm kann man in Nebel auch eine moderne Leuchtturm-Konstruktion bestaunen. In der näheren Umgebung gibt es zwei Naturschutzgebiete mit teilweise seltenen Tieren und Pflanzen, die ebenfalls sehr sehenswert sind.

Nebel auf Amrum
18. Dezember 2017, 11:51
Wolkig
Wolkig
3°C
Gefühlte Temperatur: 2°C
Aktueller Luftdruck: 1020 mb
Luftfeuchtigkeit: 91%
Wind: 2 m/s WSW
Böen: 3 m/s
UV-Index: 0
Sonnenaufgang: 8:46
Sonnenuntergang: 16:01
Mehr...